Forschung: Durch Milchstraße rasen Sterne

06.07.2019 [20:32]
Forscher der Universität Nürnberg sind auf mehrere Sterne gestoßen, die mit einer enormen Geschwindigkeit durch die Milchstraße rasen. Noch Überraschender: Die Sterne scheinen eine Explosion ihres Inneren überstanden zu haben ...

Forscher nach rund 33.000 Jahren einen Mordfall aufgedeckt

04.07.2019 [20:05]
Der Täter sah seinem Opfer wahrscheinlich direkt in die Augen, als er ihm zwei Hiebe gegen den Kopf versetzte: Forscher haben nach rund 33.000 Jahren einen Mordfall aufgedeckt. Analysen des Schädels aus dem Jungpaläolithikum ergaben, dass der Mann wohl zwei Hiebe abbekam - womöglich von einem Linkshänder ...

Schnelle Radioblitze geben Forschern viele Rätsel auf

28.06.2019 [19:10]
Astronomen haben erstmals den Ursprung eines schnellen Radioblitzes in den Tiefen des Alls aufgespürt. Das Teleskopsystem Askap in Australien hatte den extrem kurzen Ausbruch von Radiostrahlung am 24. September 2018 registriert. Wie Forscher ...

Forscher entdecken besondere tektonische Formation unter Eis

01.06.2019 [21:31]
Tief unter dem Eis der Antarktis haben Forscher bislang unbekannte Teile alter, tektonischer Platten entdeckt. Die Gesteinsformation beeinflusst, wie das Eis auf dem größten Schelfeis des Kontinents schmilzt, berichten Forscher um Kirsty ...

Astronomen präsentieren erstmals den Schatten eines schwarzen Lochs

10.04.2019 [22:01]
Es ist ein historisches Bild, das Astronomen an diesem Mittwoch präsentieren: Ein weltweites Netzwerk von Radioteleskopen hat erstmals den Schatten eines schwarzen Lochs fotografiert. Zur Vorstellung des Fotos in Brüssel hatte neben den beteiligten Forschern des Event Horizon Telescope (EHT) auch ...

Japanische Raumsonde “Hayabusa 2“ Sprengkörper auf Asteroiden Ryugu abgefeuert

05.04.2019 [21:16]
Die japanische Raumsonde "Hayabusa 2" hat am Freitag einen Sprengkörper auf den Asteroiden Ryugu abgefeuert, um einen Krater in den Himmelskörper zu sprengen. Teile des aufgewirbelten Materials soll die Raumsonde später einsammeln und zur Erde bringen. Das Projektil explodierte planmäßig 40 Minuten ...

Nasa: Sonde "Voyager 2" die Erde verlassen

10.12.2018 [21:33]
1977 hat die Sonde "Voyager 2" die Erde verlassen und nun - 41 Jahre später - auch den direkten Einfluss unsere Sonne. Das berichtet die Nasa am Montagnachmittag mitteleuropäischer Zeit. Es sei das zweite menschengemachte Objekt, das sich je in diesen Bereich vorgewagt habe, hieß es ...

Nasa-Roboter “InSight“ auf dem Mars gelandet

27.11.2018 [22:29]
Der Nasa-Roboter “InSight“ ist erfolgreich auf dem Mars gelandet. Nach einer rund 485 Millionen Kilometer langen Reise setzte der im Mai gestartete Lander “InSight“ am Montag in der Ebene Elysium Planitia nördlich des Mars-Äquators auf dem roten Planeten auf. “Landung bestätigt“ klang es aus ...

Nasa-Roboter “InSight“ soll auf dem Mars landen

26.11.2018 [21:04]
Erstmals seit 2012 will die US-Raumfahrtbehörde Nasa am Montag (etwa 21.00 Uhr MEZ) einen Roboter auf dem Mars landen lassen. Nach einer rund 485 Millionen Kilometer langen Reise soll der im Mai gestartete Lander “InSight“ in der Ebene Elysium ...

US-Forscher entwickeln Ganzkörper-3D-Scanner

24.11.2018 [14:30]
US-Forscher haben nach eigenen Angaben den weltweit ersten Ganzkörper-3D-Scanner entwickelt. Er soll Prozesse in allen Organen und Geweben zugleich sichtbar machen. Der medizinische Scanner mit dem Namen "Explorer" könne innerhalb ...

Kleiner Satellit im All ein Netz getestet

20.09.2018 [21:15]
Die Menschheit hat das All zugemüllt - mit aktuell geschätzt 7600 Tonnen Schrott, die beständig um die Erde rasen. Mit Hilfe von mächtigen Radaranlagen verfolgen Experten vom Boden um die 20.000 Objekte im Orbit, die größer als zehn Zentimeter sind. Aber selbst kleinere Partikel ...

Antarktis: 175 Kilometer lange Koloss vollständig vom Schelfeis abgebrochen

06.09.2018 [20:36]
"Es geht langsam los", sagte Thomas Rackow, Klimaforscher am Alfred-Wegener-Institut (AWI) in Bremerhaven. Über ein Jahr nach seinem Abbruch vom Larsen-C-Schelfeis in der Antarktis setze sich Eisberg A68 gemächlich in Bewegung ...

"Ariane 5"-Rakete ins All gebracht

26.07.2018 [21:34]
Eine "Ariane 5"-Rakete hat vier weitere Satelliten für das europäische Navigationssystem Galileo ins All gebracht. Nach Angaben des Raketenbetreibers Arianespace erreichten die Satelliten am Mittwochabend wie geplant ihre Umlaufbahn um die Erde ...

Mond ist ein lebensfeindlicher Gesteinsbrocken

25.07.2018 [18:09]
Alle Lebewesen, vom Bakterium bis zum Menschen, sind ziemlich zimperlich. Ohne eine Atmosphäre, flüssiges Wasser und eine Magnetosphäre, die vor kosmischer Strahlung und Sonnenwinden schützt, wäre das Leben, wie wir es kennen, undenkbar ...

Fluss Betsiboka auf Madagaskar färbt sich rot

23.07.2018 [21:00]
"Madagaskar blutet", sagen Astronauten, wenn sie das Delta des Flusses Betsiboka auf Madagaskar aus dem All beobachten. Wo der Fluss ins Meer mündet, vermischt sich rotbraunes mit blauem Wasser. Schuld daran ist Schlamm, der den Fluss einfärbt. Früher war das Gebiet noch mit Wald bedeckt ...

Neptun-Der fernste Planet im Sonnensystem

21.07.2018 [16:43]
Ein bisschen verschwommen sieht der Neptun noch aus, trotzdem sind Forscher begeistert. Mit dem Very Large Telescope der Europäischen Südsternwarte (Eso) in Chile haben sie den achten und äußersten Planeten unseres Sonnensystems in ...

Mongolei: Forscher 3000 Jahre alte Pferdegebisse entdeckt

03.07.2018 [21:34]
Seit jeher wissen Menschen, wie wichtig ein gutes Gebiss bei Pferden ist. Wer ein Pferd kauft, prüft seine Zähne. Nur einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul, wie das Sprichwort besagt. Sollte ein Tier doch Probleme mit seinem Gebiss haben ...

Marsrover "Curiosity" ist einer der Stars der Nasa

08.06.2018 [20:36]
Der Marsrover "Curiosity" ist einer der Stars der Nasa. Nun hat das rollende Labor auf dem Roten Planeten neue Entdeckungen gemacht: "Curiosity" stieß in Jahrmilliarden altem Sedimentgestein auf organische Materie ...

Weltweit erstes schwimmende AKW in Russland

19.05.2018 [21:47]
Russland hat am Samstag das weltweit erste schwimmende Atomkraftwerk eingeweiht. Die in St. Petersburg gebaute "Akademik Lomonossow" ging für die Zeremonie im Hafen von Murmansk vor Anker und wurde der Öffentlichkeit vorgestellt ...